News

News

An Außenabdichtung nur Fachfirmen lassen.

NewsPosted by Ulrich Fuckert Tue, August 02, 2016 19:50:35

In der vergangenen Woche wurde ich zu einem Schaden in einem neuen Haus gerufen. Baujahr 2014. Ab Oberkante Kellerdecke war das Gebäude noch unverputzt.

Die Eigentümer des Hauses war eine junge Familie.

Da die finanziellen Mittel einer jungen Familie sehr eingeschränkt sind, entschlossen sich die Eigentümer die Außenabdichtung des Gebäudes in Eigenleistung zu erbringen. Keine gute Idee, wie sich herausstellen sollte. Bei meinem Sachverständigentermin musste ich die ersten Feuchtigkeitsschäden aufnehmen.

Fälschlicher Weise wurde unter anderem eine einfache Noppenbahn vor die Abdichtung aus Schweißbahnen gestellt. In wieweit die in großem Bereichen jetzt noch intakte Abdichtung die nächsten Jahre überleben wird, ist abzuwarten.



  • Comments(0)//blog.sachverstaendigenbuero-fuckert.de/#post30